• Grey Facebook Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Instagram Icon

KARIN KAIBLINGER

Hnilickastraße 20-22

3100 St. Pölten

0043 676 366 1001

karin.kaiblinger@outlook.com

KONTAKT

© 2017 KARIN KAIBLINGER

March 22, 2019

March 11, 2019

February 25, 2019

December 23, 2018

October 7, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

Kurzkurs im Mai!

March 23, 2018

1/3
Please reload

Empfohlene Einträge

Weihnachtsgeschenk

December 23, 2018

Noch ein Tag bis Weihnachten! Und heuer - endlich und zum ersten Mal - hab ich auch ein Geschenk für dich!

Es ist eine ganz kurze, kleine Entspannungsübung - genannt Powertalk - die du gut zwischen zwei Festtagsmahlzeiten quetschen kannst. ;)

Dieser Powertalk wirkt nicht nur entspannend, sonder stärkt auch die Bindung zu deinem Baby, denn bereits jetzt - noch in deinem Bauch - nimmt dein Baby Gefühle und Stimmungen rundum wahr und reagiert darauf. Ist dein Herzschlag entspannt, ist auch dein Baby ruhig und gelassen. Erhöht sich deine Pulsfrequenz oder nimmt dein Baby deine laute oder aufgeregte Stimme wahr, wird es auch entsprechend darauf reagieren. Du siehst also, ihr seid schon sehr eng mit einander verbunden. Diese Bindung kannst du noch stärken, indem du viel mit deinem Baby sprichst, deinen Bauch streichelst und immer wieder versuchst, wahrzunehmen, wie es deinem Baby geht, wie es gerade liegt oder dir vorstellst, was es gerade macht. Je mehr du dich darauf konzentriest, umso einfacher wird es für dich sein, auch während der Geburt zu erspüren, wie es deinem Baby geht und du wirst auch die unverrückbare Gewissheit haben, dass ihr gemeinsam - als Team - durch die Geburt geht.

Du stärkst das Urvertrauen deines Babys, das Vertrauen darauf, dass du immer da bist, wenn dein Baby dich braucht, und hilfst damit deinem Baby, sich schneller an seine neue Umgebung zu gewöhnen, wenn es auf der Welt ist. Babys mit einer guten Bindung zu Mama und Papa schlafen besser, lassen sich einfacher beruhigen und essen besser als jene Babys, die keine oder wenig Bindungsarbeit während der Schwangerschaft genossen haben. Darum: give it a go und nimm dir die Zeit während der Feiertage, dir und deinem Kind etwas Gutes zu tun.

 

 

 

 

Kleiner Tipp: am besten hörst du dir die Übung mit Kopfhörern an und machst es dir richtig gemütlich. <3

 

Nun wünsch ich dir und deiner Familie frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

 

Wir sehen uns ab 19.1. beim nächsten Gruppenkurs. :)

Alles Liebe, Karin

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
Schlagwörter